Hochwertige Sanierung eines außergewöhnlichen Schmuckstückes in 1160 Wien

Im Herzen von Ottakring, unweit der traditionsreichen Brauerei, wird ein unvergleichliches Altbau-Juwel aus dem 19. Jahrhundert auf absolutes Top-Niveau saniert. Das Eckhaus verbindet die geschäftige Thaliastraße (Nummer 80) mit der verkehrsberuhigten Küffnergasse (Nummer 1), wobei die Süd-Ost Ausrichtung des Objekts Sonnenstunden en masse garantiert. Das aufwändige Bauprojekt wurde dabei mit viel Fachwissen und enormer Liebe zum Detail vorangetrieben – so beteiligte sich etwa ein gelernter Bildhauer an der Restaurierung der einzelnen Stufen des Treppenhauses sowie an vielen Detailarbeiten an den prächtigen Stuckaturen.

Sowohl der Eingang in der Thaliastraße als auch in der Küffnergasse, erschließt dem Besucher ein einmaliges Bild: eine neugotische Deckengestaltung erstrahlt nun im Glanz alter Zeiten und macht das Entree zu einem echten Unikat. Das breitere Portal zur Seitengasse wird zudem als vollautomatisch öffnendes Garagentor gestaltet (zwei Auto-Stellplätze verfügbar). Die gelungene Fusion von modernster Technik und historischer Substanz lässt den künftigen Bewohnern zunächst die Wahl zwischen dem entzückenden Stiegenhaus mit Stuckelementen und Einlegeintarsien sowie einem neuen Aufzug offen. Ebenso zieht sich dieses Konzept durch sämtliche Wohneinheiten der Traum-Immobilie. Schwellenfrei und in einem verlegter Vollholz Fischgrätparkett aus Eichenholz mit Schweizer Leiste geht eine harmonische Einheit mit technischen Rahmenbedingungen ein, die keinerlei Wünsche offen lassen: brandhemmende Sicherheitstüren, dreifach verglaste Schallschutzfenster, gediegene Sanitäreinrichtung von „Kludi“, „Geberit“-Einbau Spülkästen und selbstverständlich sämtliche Anschlüsse für Küchengeräte. Durchdacht geschnittene Grundrisse mit einem Erker bei den zwei Eckwohnungen sind eine weitere Gemeinsamkeit der großzügigen Wohnungen. Zwei der Wohnungen verfügen darüber hinaus über neu entstandene Balkone und als besonderes Highlight stehen drei exklusive, zweistöckige Dachausbau-Wohnungen kurz vor ihrer Fertigstellung. Ein gemauerter Keller hält Abteile für alle Parteien bereit und die ehemaligen Gang-Toiletten wurden zu weiteren praktischen Abstellräumen umgewidmet.

Ein Garant für exklusives Wohnen, ab sofort zum Verkauf stehend!

 

 

 

LAGE

So nah den erholsamen Grüngebieten (z. B. Wilhelminen Berg) und dem urban pulsierendem Yppenplatz. Perfekte Infrastruktur – etwa fünf Gehminuten zur U3-Station Ottakring oder drei Straßenbahnstationen zur U6-Station Thaliastraße.

Vorsorgewohnung im neu ausgebauten Dachgeschoß (Maria vom Siege 6)

zum freibleibenden Verkauf gelangt eine neu errichtete, perfekt aufgeteilte Dachgeschoßwohnung in einem sanierten und gepflegten Haus im 15. Bezirk! Die Wohnräume sind ausgestattet mit hochwertigem Parkett (Eichenparkett). In den Naßräumen wurden geschmackvoller Naturstein/Feinsteinzeug verlegt. Die Wohnung wird über eine Fußbodenheizung geheizt! Alle Fenster haben bereits eine elektr. Außenbeschattung! Vorbereitung für den Einbau einer Klimaanlage ist bereits vorbereitet, Gaskombitherme Fabrikat Nordgas (Außenwandtherme)